• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Campus Schindler, WEK, Entwässerung und Werkleitungen

Jahr: 2015
 
Bauherr: Schindler Aufzüge AG
 
 

Durch eine neue Überbauungsform müssen alle Leitungen eine neue Linienführung erhalten.

Ein bestehender Ortsbetonschacht wurde unter Betrieb umgebaut um dem Mischwasserkanal DN 1000 eine neue Richtung zu geben. Der neue Mischwasserkanal (L = 130 m) wird über drei neue richtungswechselnde Schächte wieder zurück auf die alte Linienführung gelenkt. Die Regenwasserleitung wurde auf einer Länge von zirka 190 m neu verlegt. Beide Leitungen führen durch eine Schutzzone der Wasserversorgung.

Die Wasserversorgung Ebikon hat rund 290 m neue Graugusshauptleitungen DN 150 und DN 200 verlegt. Dazu vier Hydranten und zwei Hausanschlüsse.
Für die Elektro- und Kommunikationsverbindungen wurden rund 3600 m Kabelschutzrohre verlegt. Die acht grossen, doppeltkammerigen Ortsbetonschächte wurden massgenau hergestellt.
Das neue Fernwärmetrasse (125/280) von rund 30 m Länge wird zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt.

 

Zurück zur Übersicht

 











© 2017 by BlessHess AG | Realisation ppa-communications.ch | Rechtliches |