• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Letzigrund, Zürich - Neubau Leichtathletikstation

Jahr: 2005 - 2007
Architekt:  Bétrix & Concolascio, Erlenbach
Bauherr: Stadt Zürich - Baudepartement
 
 

Neubau des Leichtatletikstadions Letzigrund in zwei Bauetappen mit Aushub, Baugrubensicherungen, Werkleitungserschliessung für alle Medien, Siedlungsentwässerung, Umgebungsplanung und Sportplatzbau.

Materialbilanzplanung im Vorfeld der Ausführung mit Wiederverwendung von ca. 70'000 m3 Limmattalschotter für die Betonproduktion, Hinterfüllungen und Geländemodellierungen.

250m lange, rückverankerte Rühlwand zur Trennung der Bauetappen 1 und 2. Diverse nicht rückverankerte Rühlwände als Baugrubensicherung.

Mehrere unterirdische Versickerungsanlagen für die Versickerung von ca. 90% der insgesamt beregneten Grundstücksfläche inkl. Dach-, Vorplatz- und Sportflächen.

Zurück zur Übersicht

 











© 2018 by BlessHess AG | Realisation ppa-communications.ch | Rechtliches |