• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Neubau Wohnüberbauung und Anbau Restaurant Rössli, Root

Jahr: 2014 - 2017
Architekt: Lengacher Emmenegger Partner AG, Luzern
Bauherr: Stiftung Abendrot, Basel
 
 

Entlang der Hauptstrasse in Root wird eine Wohnüberbauung mit je 4 Obergeschossen und ein Anbau an das bestehende Restaurant Rössli erstellt. Die Überbauung besteht aus Wohnungen mit Dienstleistung (WmD) und zwei Pflegewohngruppen im Hofhaus sowie konventionelle Mietwohnungen im Platzhaus, die später auch als WmD umgenutzt werden können. In den Erdgeschossen der beiden Häuser wird mittels Abfangwänden in den Obergeschossen ein stützenfreier flexibler Gemeinschaftsraum wie auch eine frei unterteilbare Ladenfläche ermöglicht. Eine Tiefgarage auf der ganzen Länge der Überbauung verbindet das Hof- mit dem Platzhaus.

Der Anbau an das denkmalgeschützte Restaurant im Blockwerksbau von 1751 wird mit einem Massivbau ermöglicht. Der Anbau wird wie der bestehende Bau nicht unterkellert und hat drei Obergeschosse und ein Dachgeschoss. Das Restaurant befindet sich im 1.OG und wird dank einer Abfangkonstruktion aus Zugstangen und Abfangwänden in den darüber liegenden zwei Stockwerke stützenfrei und ohne raumtrennende Tragelemente realisiert.

Zurück zur Übersicht

 












© 2017 by BlessHess AG | Realisation ppa-communications.ch | Rechtliches |